Gastaufnahmevertrag

 

 

 

1.Der Gastaufnahmeantrag gilt als abgeschlossen, sobald das Pensionszimmer vom Gast gebucht und vom Gastgeber die Buchung angenommen ist.

 

 

 

2. Der Gastgeber ist verpflichtet, das gebuchte Pensionszimmer  bis 18.00 Uhr Anreise zur Verfügung zu stellen.

Es sei denn, es ist anders vereinbart.

Anderenfalls ist dem Gast Schadenersatz zu leisten

 

 

 

3. Der Gast verpflichtet sich, die vereinbarte Miete des Ferienobjektes für die Dauer des Vertrages am Abreisetag in bar zu entrichten. Eine Überweisung im Voraus ist möglich.

 

 

 

4. Wird das Pensionszimmer nicht in Anspruch genommen, entstehen dem Gast folgende Kosten, gerechnet vom Netto-Gesamtpreis:

 

            Stornierung     bis zum 10. Tag vor Anreise:                          30%

 

            Stornierung     zwischen dem 10 und dem Tag der Anreise:   80%

 

(wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung)

 

 

 

5. Kann der Gastgeber, das nicht in Anspruch genommene Zimmer anderweitig vermieten, enstehen dem Gast keine Stornokosten.

 

 

 

6. Die Mietdauer beginnt am Anreisetag ab 14.00 Uhr  und endet am Abreisetag

 

um 10.30 Uhr. Verabredete Abweichungen möglich.

 

 

 

7. Wir bitten um Barzahlung und akzeptieren kein Kartenzahlung.

 

 

 

8. Der Gast ist für die Dauer seines Aufenthaltes für das Pensionszimmer und

 

die Einrichtung / Ausstattung verantwortlich und erklärt sich einverstanden, durch sich verursachte Schäden zu ersetzen. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Bitte beachten Sie die Bedingungen ihrer Haftpflichversicherung.

 

 

 

9. Der Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Cuxhaven